NEU: Wir sind Med-El und Cochlear Gold Partner
Es hört doch jeder nur, was er versteht (Johann Wolfgang von Goethe)

Hörsysteme im Überblick

Klein, leicht und elegant – die neuen Hörsysteme sind wahre Wunderwerke.

Moderne Hörsysteme sind dank der digitalen Technik so leistungsfähig wie nie zuvor.

Sie erfordern einen geschulten und hochqualifizierten Hörakustiker, der die komplexen Geräte optimal auf die Bedürfnisse des Benutzers anpassen kann.

Dabei sind schon bei der Auswahl des passenden Systems eine fundierte Beratung und Erfahrung notwendig. Schließlich gilt es, aus verschiedenen technischen Systemen das jeweils Geeignete zu ermitteln.

Hörgeräte unterteilen sich in zwei Systeme: “Hinter-dem-Ohr-Geräte“ (HdO-Geräte) und “In-dem-Ohr-Geräte“ (IdO-Geräte).

Hinter-dem-Ohr-Hörsysteme

Bei den HdO-Systemen befindet sich das Gerät mitsamt der technischen Ausstattung hinter dem Aussenohr – über einen sehr kleinen, unsichtbaren Schlauch gelangt der Schall vom Mikrofon in das Ohrpassstück und von dort weiter in den Gehörgang. Hierbei kann bei bestimmten Hörminderungen auf das Ohrpassstück verzichtet werden, das ist die sogenannte „offene Versorgung“.

Oticon_Alta2_DiamondBlack
Abbildung: Oticon Alta2, Farbe: Diamond Black*

Widex_Dream_Fashion_wintersilver
Abbildung: Widex Dream Passion, Farbe: Wintersilver*

Im-Ohr-Hörsysteme

Bei den IdO-Sytemen gibt es verschiedene Tragevarianten: nahezu unsichtbar im Gehörgang, am Eingang des Gehörgangs oder in der Ohrmuschel.

Diese Geräte sind besonders für Menschen geeignet, die ein unauffälliges Hörgerät wünschen. Die Systeme werden individuell gefertigt und angepasst, so dass ein guter Sitz des Systems gegeben ist.

phonak_virto_q10

Abbildung: Phonak Virto Q10*

Beachten Sie dazu auch unsere Themen-Homepage zum neuestem Im-Ohr-Hörsystem, dem „Jam“ vom Hörgerätehersteller HANSATON:

http://io-hoersysteme.de/hoersinn

 

Unsichtbare Hörsysteme

Lyric aus dem Hause Phonak ist das erste, zu 100% unsichtbare Hörgerät, das rund um die Uhr und über mehrere Monate im Ohr verweilen kann. Dies bietet den Vorteil, dass es zum einen komplett unsichtbar ist und zum anderen auch beim Sport, in der Sauna, beim Duschen und Schwimmen getragen werden kann.

Ausführliche Informationen zu diesem Hörsystem finden Sie hier: HörSinn und Lyric

lyric
Abbildung: Sitz des Lyric Hörgeräts (gelb) im Gehörgang*

 

*Bildnachweise:
Oticon: http://www.oticon.de/products/hearing-aids/performance/alta2/colours-and-styles.aspx
Widex: http://www.widex-hoergeraete.de/produkte/hoersysteme/widex_dream/widex_dream_440.de-de.html
Phonak: http://www.phonak.com/de/b2c/de/products/hearing_instruments/virto-q/styles_and_colors.html
Lyric: http://www.hoerenmitlyric.de/de-DE/content/bessere-h%C3%B6r-und-klangqualit%C3%A4t-durch-lyric-h%C3%B6rger%C3%A4te