NEU: Wir sind Med-El und Cochlear Gold Partner
Es hört doch jeder nur, was er versteht (Johann Wolfgang von Goethe)

Wo ist unser Ohr? Dreister Ohrenklau am Schweizer Platz

Diese Frage stellt sich uns seit Donnerstagmorgen. Denn da, wo früher unser geliebtes Ohr stand, prangert seit Donnerstagfrüh nur noch ein großer leerer Fleck – wir sind Opfer eines dreisten Ohrenklaus geworden 🙁

Ohrenklau vorher

Vorher…

Ohrenklau nachher

… nachher ;-(

So ist die Filiale am Schweizer Platz einfach nicht das, was sie mal war…

Ohrenklau – wer hilft uns bei der Suche?

Unsere Suchbemühungen sind ungebrochen und wir bieten dem Ohrendieb sogar einen Deal an. Denn wer auch immer versucht mit einem dritten Ohr, selbst bei einer Größe von 1,20m, besser zu hören, dem können wir sagen: das klappt nicht. Deswegen: vorbeikommen, Ohr zurückbringen und nen kostenlosen Hörtest machen – dann nehmen wir uns dem Hörproblem auf professionelle Weise an und alle haben was davon 😉

Ohrenklau HR

 

 

Unter dem Hashtag #Ohrenklau suchen wir in den Sozialen Netzwerken und werden dabei auch von HR3 tatkräftig unterstützt. So wurde Tanja Di Mauro am Mittwochmorgen von HR3-Moderator Mathias Münch interviewt und es wurde über die HR3-Facebook-Seite aufgerufen, sich an der Suche zu beteiligen!

 

 

 

Wer das Interview nicht gehört hat, kann das hier nachholen:

 

An alle, die von Mittwoch auf Donnerstag vielleicht etwas gesehen oder gehört haben – oder denen jemand mit einem großen dritten Ohr auffällt – wir freuen uns über jeden Hinweis und sind sehr dankbar für jeden Tipp – egal ob telefonisch, per Email oder als Nachricht über Facebook!!!

AKTENZEICHEN: #Ohrenklau

!Belohnung ausgesetzt!

Wer es schafft, das Ohr zurückzubringen oder uns zum Ohr zu bringen, kann sich auf eine tolle Belohnung freuen: wir fertigen für den Finder (oder ehrlichen Rückgeber) einen maßgeschneiderten In-Ear-Kopfhörer an, mit dem er/sie dann richtig gut Musik und vor allem HR3 hören kann 🙂